Startseite / Veranstaltungen / Wochenenden / Burnoutprophylaxe
Organisatorisches (Termine, Ort, …)
ArchetypenTanz

Burnoutprophylaxe

"Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen" Teresa von Avila

Um Zufriedenheit und Ausgeglichenheit zu finden, brauchen wir fließende Energie in unserem Körper.
Was brauchen unser Körper, unsere Seele und unser Geist wirklich, um diesen Zustand zu erreichen?
Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, ist es hilfreich, achtsamen Kontakt mit sich selbst auf all diesen Ebenen aufzubauen.

In diesem Seminar wollen wir unser Körperbild erforschen, welches als die Art und Weise verstanden wird, wie wir uns selbst sehen und wie wir glauben, dass andere uns sehen. Wir bilden es bei der Geburt aus und entwickeln es im Laufe der Jahre weiter. Hilfreiche und auch belastende Erfahrungen sammeln sich an. Es entstehen Energiefluss oder Blockaden. Alle Erfahrungen werden im Körper gespeichert. Spannungen werden vor allem in den Muskeln und Faszien festgehalten.

Um unseren Körper wieder freudvoll und voller Energie zu spüren, brauchen wir Möglichkeiten, um uns von den gehaltenen Spannungen zu befreien. Wir werden den Körper, mit seiner Grenze als Schnittstelle zwischen sich und der Umgebung erfahrbar machen und sich selbst im Raum und im Kontakt mit anderen Menschen erleben.

Über Körperarbeit, Atemarbeit, freiem Tanz u.a. tanztherapeutischen Methoden gehen wir diesen Weg und gewinnen so unsere Lebensenergie und Freude im Alltag zurück.

Um am Seminar teilzunehmen, braucht es nur Offenheit, sich auf neue Erfahrungen einzulassen und die Bereitschaft, achtsam den eigenen Körperempfindungen und Bewegungsimpulsen nachzugehen.

Organisatorisches (Termine, Ort, …)